Paddeln auf dem Erzbach / Standardstrecke

Abschnittsbeschreibungen und Links

Fakten

Land Österreich
Bundesland Steiermark
Region Salzatal und Ennstal unterhalb Admont
Schwierigkeit Wildwasser-Grad II Wildwasser-Grad III
Lage zw. 626m und 492m über NN
Länge 9km
Gefälle 134m (15‰)
Letzte Befahrung
Die erst Hälfte der Strecke fließt der Erzbach mit WW II in einem etwas begradigtem Flußbett dahin. Der zweite Teil hat mehrere nette Schwälle und Blockstrecken. Ein kleiner Abfall unter einer Brücke (Jassigau) ist ein bißchen rückläufig, läßt sich aber gut links befahren.An der Blockwurf – Wehr kurz oberhalb Hieflau läßt sich die Fahrt am besten beenden. Links aussteigen, eher schlechte Kehrwasser! WW II – III, insgesamt 9 Kilometer. Für fortgeschrittene Fahrer wohl nur bei hoher Wasserführung lohnend.Anmerkung: Zwischen Eisenerz und Hiflau wurden neue Kraftwerke gebaut. eine Befahrung ist seit 2008 vermutlich nicht mehr zu empfehlen.

Karte

Einstieg

Am Ende einer Ausleitungsstrecke, Mündung eines Seitenbachs von rechts mit Brücke über den Erzbach.
Ausstieg

Blockwurfwehr oberhalb Hieflau
no-avatar

Eingetragen von TP ausgeschieden

Mehr Flussbeschreibungen dieses Nutzers ansehen.

Bilder des Erzbach/Standardstrecke

Erzbach Standardstrecke Erzbach Standardstrecke Erzbach Standardstrecke